Das kleine Kind

Schlagwort: Haltung

Wenn Angehörige sterben – Gemeinsam mit Kindern Abschied nehmen

Wir haben im Kindergarten am Mittagstisch eine Unterhaltung. Ich sage: „Meine Mama konnte auch richtig gut zaubern!“ und steige in die Freude der Kinder ein, die gerade vom Zaubern sprechen. Ein Dreijähriger fragt:…

Das Kind im besten Sinne lieb haben

… und uns selbst treu sein: Wenn das gegeben ist, dann können wir ihm nicht erlauben, zu lügen. Oder zu spotten. Oder frech und despektierlich zu sein. Anzugeben, zu provozieren oder sich durchtrieben…

Unbedingtes Ja zum Leben – Hesse

Das Leben, das ich selbst gewählt Eh‘ ich in dieses Erdenleben kam, ward mir gezeigt, wie ich es leben würde. Da war die Kümmernis, da war der Gram, da war das Elend und…

Das kindliche Gemüt stimmen

Der kindliche Wille ist noch chaotisch. In ihm liegt das Potential zu einem selbstsüchtigen Tyrannen oder einem großherzigen König und alle Schattierungen zwischen diesen beiden Extremen. Das kleine Kind hat das klare Denken,…

Wenn Kinder streiten

…gerät ihre Welt in Unordnung. Der Frieden und die Unbeschwertheit sind dann weg. Das fühlt sich richtig, richtig schlimm an und ist überhaupt nicht schön! Für beide Seiten nicht. Beide brauchen unsere Hilfe….

Freude als Grundstimmung für die Erziehung

Ich freue mich, hier den Beitrag von Anna Hofer veröffentlichen zu dürfen, da man beim Lesen empfinden kann, dass Freude die ideale Grundstimmung für den Umgang mit Kindern ist. „Freut euch im Herrn…