Das kleine Kind

Schlagwort: Selbsterkenntnis

Was gut für kleine Kinder ist

Darauf käme es bei allem, was im Kindergarten getan würde, an. Und jeder, der gestaltend darin tätig sei, könne sein Handeln an diesen drei Kriterien selbst beurteilen. Das waren die Worte der Kindergartenleitung,…

Kinder ausrüsten gegen Entwicklungsfeinde: Perfektion, Prokrastination und Paralyse

Vom „TRIPEL P“ habe ich das erste mal in den USA gehört. Kennen Sie das? Sie wissen genau, wie das Ergebnis einer Aktion, die Sie sich zur Aufgabe gemacht haben, auszusehen hat: P…

Staunen – die Welt ist voller Wunder!

Hinaus aus dem rationalen Denken – hinein in das Erleben Staunen – die Welt ist voller Wunder! Und wir großen Leute sollen es den Kleinen nicht abgewöhnen. Sollen unserem dürr gewordenen, trockenen Denken…

Adressat meiner liebevollen Fürsorge

Jeder kennt sie, diese Widersprüchlichkeiten in sich selbst: Obwohl ich seit einem halben Jahr wirklich gerne dieses schöne Bild kaufen, rahmen und aufhängen möchte, ist noch nichts in dieser Richtung passiert. Auch die…

Freude als Grundstimmung für Entwicklung

Zwei Dinge gehören wohl zusammen, wenn es um die persönliche Entwicklung geht. Das eine ist der Schmerz. Das ist klar. Schmerz macht bewusst. Und wenn man die Sache dann überschaut, kann man sich…

Kindliche Seismographen

Kinder sind Seismographen. Sie fühlen uns von innen. Sie sehen unsere Seele. Obwohl ihnen das Erlebnis unserer Sicherheit und Freiheit gut tut, führen sie uns zielsicher dort hin, wo sie uns fehlen. Wo…