Das kleine Kind

Kategorie: Wege zu sich selbst

In den Beiträgen dieser Kategorie geht es um Sichtweisen, Werkzeuge und Fragestellungen die geeignet sind, den Weg der Selbsterkenntnis und Selbstfürsorge zu gehen. Sie sind die Brücke zum anderen Menschen.

Singen, weil es schön ist und eint – Erfahrungsbericht

Neulich hörte ich von einer Lehrerin, dass ja die Kinder nicht mehr singen dürfen in der Schule. Natürlich, ich hatte daran nicht gedacht… und es tut mir unendlich Leid! Denn Singen gehörte zu…

Grimms Märchen: Frau Holle

Eine Witwe hatte zwei Töchter, davon war die eine schön und fleißig, die andere hässlich und faul. Sie hatte aber die hässliche und faule, weil sie ihre rechte Tochter war, viel lieber, und…

Kinder ausrüsten gegen Entwicklungsfeinde: Perfektion, Prokrastination und Paralyse

Vom „TRIPEL P“ habe ich das erste mal in den USA gehört. Kennen Sie das? Sie wissen genau, wie das Ergebnis einer Aktion, die Sie sich zur Aufgabe gemacht haben, auszusehen hat: P…

Was erwarten die Kinder heute und in Zukunft? Gastbeitrag von Dr. Wolfgang Saßmannshausen

Was erwarten die Kinder heute und in Zukunft? Der Mensch lebt in der Zeit. Dies bedeutet, dass zu unterschiedlichen Zeiten der Mensch ein unterschiedliches Verhältnis zu seinem eigenen Leben einnimmt. So ist das…

Staunen – die Welt ist voller Wunder!

Und wir großen Leute sollen es den Kleinen nicht abgewöhnen. Sollen unserem dürr gewordenen, trockenen Denken wieder Frische und Leben zufließen lassen. Weg kommen davon, sofort für alles eine rationale Erklärung zu haben…

Das Leben aus anderer Perspektive – Morgenstern

Der Engel „Wo bist du hin? Noch eben warst du da – Was wandtest du dich wieder abwärts, wehe, nach jenem Leben, das ich nicht verstehe, und warst mir jüngst doch noch so…

Unbedingtes Ja zum Leben – Hesse

Das Leben, das ich selbst gewählt Eh‘ ich in dieses Erdenleben kam, ward mir gezeigt, wie ich es leben würde. Da war die Kümmernis, da war der Gram, da war das Elend und…

Adressat meiner liebevollen Fürsorge

Jeder kennt sie, diese Widersprüchlichkeiten in sich selbst: Obwohl ich seit einem halben Jahr wirklich gerne dieses schöne Bild kaufen, rahmen und aufhängen möchte, ist noch nichts in dieser Richtung passiert. Auch die…

Geschwisterkind werden und sein

Ich habe mir immer ein Geschwisterkind gewünscht. Und war der glücklichste Mensch auf der Welt, als er, mein Bruder, zu uns kam. Da war ich zehn Jahre alt. Und auch der Traurigste, denn,…

Samenkörner für die Seele

Samenkörner für die Seele sind solche Bilder, Sätze, Gedanken, Ahnungen, die wir geneigt sind, tief in uns aufzunehmen. Sie werden uns geschenkt. Kommen uns unverhofft entgegen. In der Begegnung mit dem Samenkorn, wird…

Vor welche Aufgabe stellt Ihr Kind Sie?

Liebe Eltern, ich habe so viele Erlebnisse mit Kindern und bin in Kontakt mit ganz unterschiedlichen Themen, zu denen ich einen Austausch interessant fände – und zu denen ich meinen Gedanken in diesem…

Freude als Grundstimmung für Entwicklung

Zwei Dinge gehören wohl zusammen, wenn es um die persönliche Entwicklung geht. Das eine ist der Schmerz. Das ist klar. Schmerz macht bewusst. Und wenn man die Sache dann überschaut, kann man sich…

Selbstfürsorge: Der Weg zu mir selbst und zum Anderen

Selbstfürsorge. Warum Worte darum machen? Weil sie so schwer sein kann! Und unserer Gelassenheit, Gesundheit, Freude und unserem Frieden zugrunde liegt. Sie macht uns frei für den anderen. In Situationen, in denen diese…

Kindliche Seismographen

Kinder sind Seismographen. Sie fühlen uns von innen. Sie sehen unsere Seele. Obwohl ihnen das Erlebnis unserer Sicherheit und Freiheit gut tut, führen sie uns zielsicher dort hin, wo sie uns fehlen. Wo…

Kinderwelt – Erwachsenenwelt

Kollegen bestätigen meine Beobachtung: Wenn die Tür zum Gruppenraum aufgeht, ein Erwachsener seinen Kopf hineinsteckt und etwas von uns will, dann kommt etwas in das Gruppengeschehen, das diesem fremd ist. Wir bemerken, dass…